Korkein Voitto

Korkein Voitto CD-Cover

“Korkein Voitto”, Live-Vertonung des finnischen Stummfilms, in Pforzheim und Münster Lichtspielhäusern (seit 2008)

Korkein Voitto ("Der Hauptgewinn")

Im Herbst 1928 stellte die finnische Filmproduktion Suomi-Filmi als neuen Regisseur den ehemaligen Kavallerie-Offizier Carl von Haartman ein. Zu seinem ersten Film "Korkein voitto", einem in Helsinki spielenden Spionagekrimi, schrieb er selbst das Drehbuch:


Baron von Hagen trifft seine frühere Geliebte, die russische Ballerina Vera Vasiljevna (Kerstin Nylander), in Finnland wieder. Ihr neuestes Hobby ist das Zeichnen alter Burgen und so organisiert der Baron Ausflüge zu den großen Festungen des Landes. Aber ihr exzessives Interesse an den Verteidigungsanlagen nährt in ihm einen bösen Verdacht, der sich bestätigen soll…

KORKEIN VOITTO
s/w/viragiert
Finnland 1929
Regie Carl von Haartman
Mit Aku Korhonen, Kerstin Nylander, Erik Fröling, Ellen Sylvin, Eero Kilpi u.a.
87 Min

Live-Soundtrack von Resonator:
Anja Kreysing: Akkordeon, FX
Kai Niggemann: MacBook, Ableton Live, Theremin